Lacrimas Profundere A Life [Divided]

Jan Termath
Fotograf


Helen Gerhardt
Redakteurin


10.02.2017


Lacrimas Profundere
A Life [Divided]

headCRASH, Hamburg

An diesem Abend, dem 10. Februar 2017, treffen sich gleich zwei altbekannte Bands aus Deutschland im Traditionsschuppen headCrash in Hamburg auf ihrer gemeinsamen „Hope Is Human Tour 2017“. Zuerst war das Konzert für den Grünspan angekündigt, dann aber ins headCrash verlegt worden, was zunächst möglicherweise für Unsicherheiten gesorgt hat. Aber die findigen Fans wissen, wo sie hin müssen! Man durfte sich fragen, wie wohl ein Konzert im headCRASH aussieht, wenn man dieses noch nicht erlebt hat. Die Antwort soll man heute erhalten!

Die Menge, die sich bereits versammelt hat, sieht zwar klein, aber vertraut aus; eben richtige Fans, die loyal zu ihren Lieblingsbands stehen. Ein genauerer Blick in die kleine Menge verrät, dass darüber hinaus viele weibliche Fans mit Kurzhaarschnitt anwesend sind. Ja, das muss an dieser Stelle erwähnt werden, weil es wirklich so verdammt prägnant war! Also was soll das Publikum an diesem Abend erwarten?

Pünktlich um 19 Uhr fangen A LIFE DIVIDED mit ihrer Show an, das Intro beginnt und die Menge schaut teils gebannt, teils sich noch unterhaltend auf die kleine Bühne, die so sehr publikumsnah ist. Erster Applaus ertönt, als nach und nach die Bandmitglieder auf die Bühne kommen. Als sie schließlich bereit sind zu ...

» weiterlesen auf legacy.de