VÖ: 31.03.2017


Imminence

This Is Goodbye

Sänger Eddie Berg über das neue IMMINENCE-Album: „Es handelt von dem Mut, etwas hinter sich lassen zu können um Platz für etwas Neues zu schaffen.“ Damit ist „This Is Goodbye“ ziemlich gut auf den Punkt gebracht. Die erfolgreichen Schweden haben bewusste Entscheidungen getroffen, um einen Schritt weiter zu gehen und Genre-Definitionen links liegen zu lassen, um das zu tun, was ihnen an künstlerischer Entwicklung vorschwebt. Was das bedeutet …


P. Lugosi
Stammredakteur

Spielzeit: 44 min 12 sek

Das Album ist mächtig, groß, voll poppiger Melodien, kreativ und definitiv zugänglicher, als es „I“ und die vorangegangenen EP’s waren. An Härte hat die Band imm(in)ens eingebüßt. Alles klingt extrem überproduziert und durch sämtliche Filter eines modernen Tonstudios gedreht, Ecken und Kanten gibt es eigentlich nicht. Die durchaus starken Songs folgen immer dem gleichen Prinzip: sehr melodisch, episch, schön, volle Refrains zum Mitgrölen, Chöre, Keyboardflächen, verspielt ...

» weiterlesen auf metalnews.de